innenarchitektur-bauleitung-umbau-1-2014-2

Sanierung & Wohnraumerweiterung

umweltverträglich, preis- und energiebewusst

Ganz unterschiedliche Gründe führen zum Wunsch, kleinere oder grössere Veränderungen in der Wohnumgebung vorzunehmen. Vielleicht hat sich die Familiensituation verändert und es wird mehr Wohnraum benötigt. Oder die überhöhten Heizkosten lassen auf eine unzureichende Wärmedämmung schliessen. Vielleicht haben Sie aber auch ein älteres Haus erworben und möchten es nach Ihren Vorstellungen umbauen. Oder es ist einfach die Lust nach einer wohnlichen Veränderung!

Wohnraumerweiterung

Wohnraumerweiterungen können ganz unterschiedlich aussehen. So gibt es die Möglichkeit eines Anbaus, einer Aufstockung auf das bestehende Gebäude oder eines Dachstockausbaus (Lukarne). Jede Wohnraumerweiterung braucht ein Baugesuch.

Wohnraumerweiterungen können ganz unterschiedlich aussehen. So gibt es die Möglichkeit eines Anbaus, einer Aufstockung auf das bestehende Gebäude oder eines Dachstockausbaus (Lukarne). Jede Wohnraumerweiterung braucht ein Baugesuch.

Wohnraumumgestaltung

WohnraumumgestaltungBei einer Wohnraumumgestaltung geht es um die optische Neugestaltung von Wohn- oder Arbeitsräumen. Der Bedarf nach offenen Wohn- und Küchenräumen kann durch Zusammenlegungen erfüllt werden. Aber auch neue Farben (siehe Farbkonzepte) verändern die Wirkung eines Raumes.

Bei einer Wohnraumumgestaltung geht es um die optische Neugestaltung von Wohn- oder Arbeitsräumen. Der Bedarf nach offenen Wohn- und Küchenräumen kann durch Zusammenlegungen erfüllt werden. Aber auch neue Farben (siehe Farbkonzepte) verändern die Wirkung eines Raumes.

Sanierung

Ältere Gebäude sind oftmals nicht mehr so energieeffizient, so dass sich nachhaltige Investitionen in eine Altbausanierung lohnen. Denn zeitgemässe Wärmedämmung führt zu Heiz- und Energiekosteneinsparungen und werden staatlich gefördert. Jede Sanierung braucht ein Baugesuch bzw. Energieausweis.

Ältere Gebäude sind oftmals nicht mehr so energieeffizient, so dass sich nachhaltige Investitionen in eine Altbausanierung lohnen. Denn zeitgemässe Wärmedämmung führt zu Heiz- und Energiekosteneinsparungen und werden staatlich gefördert. Jede Sanierung braucht ein Baugesuch bzw. Energieausweis.

Alles aus einer Hand

Beratung – Planung – Koordination

Wohnraumgestalter GmbH ist für diese Bauvorhaben ein erfahrener und zuverlässiger Partner. Stefan Keller steht Ihnen hierbei als Inhaber des Unternehmens kompetent zur Seite. Er ist Ihr Ansprechpartner für alle anfallenden Arbeiten. Dazu gehört nicht nur die professionelle Beratung und Planung, sondern auch die Begleitung und Verantwortung für die gesamte Umbauphase – von der Vision und Investitionsidee über die Koordination und Bauführung Ihres Projektes bis zum Einzug. Sie können sich in allen Phasen auf eine Projektorganisation mit hoher Führungskompetenz verlassen.

Beratung

Bedürfnisabklärung/ IST-Zustandsanalyse von Bauten
Kostendach-Budgetierung
Grobkostenschätzung
Realisierbarkeit
Ausarbeitung von Renovations- und Umbaukonzept

Planung & Architektur

Entwurfsarbeiten mit 3D-Visualisierungen und CAD-Zeichnungen
Farbkonzepte ausarbeiten
Umbaugeschrieb erstellen
Abklärung Baugesetzgebung
Kostenzusammenstellung (KV) für die Finanzierung und die Bank
Offertenanforderung und –vergleich der Handwerker und Materialien
Preisverhandlungen
Bausitzungen

Koordination & Bauleitung

Terminplanung
Kontakt zur Bauverwaltung: Baugesuch erstellen, Energienachweis,
Auftragsvergabe
Fliessende und termingerechte Bauleitung mit Einzugsgarantie
Qualitätskontrollen: Überwachung der Arbeiten vor Ort
Handwerkerkoordination & Koordination von Eigenleistungen
Kostenüberwachung
Rechnungskontrolle der Handwerker
Abrechnungen
Abnahmen
Pendenzenbehebungen
Nachbetreuung
Garantiearbeiten